LTE statt W-LAN

Bei der Beschreibung unserer NetStations reden wir ab und zu davon, dass sie in etwa so groß wie handelsübliche Router sind. Vielleicht auch wegen dieses Vergleichs werden wir regelmäßig gefragt, ob die NetStations tatsächlich W-LAN-Router sind und wir den Aufbau eines W-LAN-Netzes planen. In der Tat gibt es bereits Firmen wie FON oder Freifunk, die genau solch ein Angebot auf dem Markt haben. Das Missverständnis ist also nachvollziehbar, könnte aber nicht weiter von unseren Plänen entfernt sein. Unsere NetStations sind Funkstationen (eNodeB), die ein 4G-Netz (LTE) aufbauen.

Im Unterschied zu W-LAN hat diese Technik zahlreiche Vorteile. Zum Beispiel die Reichweite: Ein W-LAN deckt meist nur die eigenen Räumlichkeiten ab. Im Gegensatz dazu, versorgt eine unserer NetStations Kunden im Umkreis von mehreren hundert Metern mit Breitbandinternet. Für eine flächendeckende Versorgung müssen also deutlich weniger Funkstationen eingesetzt werden.

1 Antwort
  1. MM says:

    Ihr seit ja nun nicht bei den Versteigerungen dabei. Gibt es da andere Pläne für euch, oder ist damit LB passé ?

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>